iMAG

IHR LANDSTYLE MAGAZIN

Das Tal der Nister

Das Landschaftsschutzgebiet Nistertal ist pure Idylle. Flache, sattgrüne Wiesen, steil geschnittene Flussufer, beeindruckende Felsenlandschaften locken nicht nur heutige Wanderer. Schon die alten Kelten bevorzugten dieses Gebiet für ihre Siedlungen.

Die Nister entspringt am Westfuß der Fuchskaute, dem höchsten Berg des Westerwald. In den vergangenen Jahrtausenden hat sie sich ihren Weg mit vielen Windungen durch die Landschaft gegraben. So ist eine wilde Felsenkulisse entstanden, die wir heute Kroppacher Schweiz nennen. 

Bis ans Ende der Welt

Der „Naturlehrpfad ans Ende der Welt“ bei Stein-Wingert ist einer der zahlreichen Wanderwege rund um die Nister. Zu den bekanntesten zählen der Westerwald-Steig und der Marienwanderweg, bei dem es sich um einen alten Pilgerpfad handelt. Er verbindet das Zisterzienserkloster Marienstatt mit dem Franziskanerkloster Marienthal.

Wie man sieht, liegen schöne Orte manchmal gar nicht so weit – man muss nur vor die Tür gehen und sie entdecken.

Lesen Sie weiter in der aktuellen Ausgabe. Auslagestellen

Aktuell

Aktuelle Ausgabe  
Sommer 2019

Ausgabe Herbst erscheint am 02.09.2019

Inhalt
Auslagestellen